Roulade mit gegrillten Peperoni und Schweizer Gurken

Roulade mit gegrillten Peperoni und Schweizer Gurken, ein originelles und frisches Rezept als Aperitif oder Vorspeise.

Zu Favoriten hinzufügen


rajel 4
wakt 35 min
Casarouna

Zutaten

  • 1 Glas (430g) HUGO Schweizer Gurken
  • 2 Fladenbrote oder Tortillas
  • 3 gegrillte Peperoni (ca. 350g)
  • 120g Rohschinken
  • 2,5 TL Meerrettich-Creme
  • 2 TL Ricotta
  • 2 TL fein geschnittener Schnittlauch
  • Olivenöl Colavita
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Vorbereitung

  1. Meerrettich-Creme, Ricotta und Schnittlauch mit wenig Olivenöl vermischen Salzen und pfeffern.
  2. Kühl stellen.
  3. Schweizer Gurken und Peperoni in Streifen schneiden.
  4. Die 6 Brotfladen oder Tortillas mit der Masse bestreichen. Mit Schinken Peperoni und Gurkenscheiben belegen. Dire Brote aufrollen und straff in eine Folie wickeln. Die Rollen ca. 30 Minuten in den Tiefkühler legen, herausnehmen und in 2 cm dicke Rondellen schneiden.

Kommentare

Eine Rezension schreiben

Roulade mit gegrillten Peperoni und Schweizer Gurken

Roulade mit gegrillten Peperoni und Schweizer Gurken

Roulade mit gegrillten Peperoni und Schweizer Gurken, ein originelles und frisches Rezept als Aperitif oder Vorspeise.